Im Nebel gingst du einst spaziern, fandest mich am

Im Nebel gingst du einst spaziern, fandest mich am Wegesrand
Hobst mich ganz warm und lieb umspielt von deiner zarten Hand
Der Nebel ging du blickst mich an dir wurde wieder klar
Das ich ein Stein und eine Last im Nebel für dich war

Categories:

Tags:

Recent Posts
October 2020
M T W T F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031